Wasserrettungsdienst in Schönberg

Handbuch

Munitionsfunde

Hin und wieder kommt es an der Ostsee zu Munitionsfunden aus dem zweiten Weltkrieg. Hierbei handelt es sich um Phosphor, das oft als Bernstein falsch identifiziert wird. Sollte jemandem ein suspekter gelber Gegenstand auffallen, ist unverzüglich der WL zu informieren. Der Gegenstand darf nicht bewegt werden, die Stelle wird abgesichert und die Polizei, bzw. die Kurverwaltung hinzugezogen.


DGzRS

Der nächste Rettungskreuzer ist die "Berlin" mit ihrem Beiboot "Steppke", der in Laboe stationiert ist, die Einsätze oftmals unterstützt und abends bei Interesse besichtigt werden kann. Die Alarmierung erfolgt über die Leitstelle Kiel-Mitte, bzw. über die DGzRS Leitstelle in Bremen.

Material

Das komplette zur Verfügung stehende Material gehört der Ortsgruppe, wir bitten dementsprechend alle Wachgänger mit den Gegenständen so pflegsam umzugehen, als wäre es ihr Eigentum!!! Sollte dennoch mal etwas kaputt oder verloren gehen, sagt bitte sofort Bescheid.


                                    Seite 5                                     Seite 7