Auch so etwas gab's


Einträge, die wir beim Durchsehen alter Wachberichte gefunden haben:

• 03.08.64: Wachstation neu aufgebaut (Zelt, Fahnenmast, Burg geschaufelt)
• 18.07.66: "Großer Onkel" verpflastert
• 19.07.66: "Großem Onkel" Zehennagel abgenommen
• 17.07.67: Ruderboot unbrauchbar übernommen. Megaphon und 2 Ferngläser                   gleichfalls unbrauchbar, wurden aber inzwischen von uns instand                   gesetzt.
• 22.07.72: ... Angetrunkenen Gast durch Sauerstoffdusche zu Bewußtsein gebracht.                   Krankenwagen benachrichtigt.
• 08.08.72: ... Bei der Kurverwaltung vergebens Medikamente angefordert. H.W. kam                   trotz Ermahnung erst wieder gegen 09:50 Uhr zum Dienst. Trotz                   Anforderung bei R.M. keinen Kraftstoff erhalten!
• 09.08.72: ... Kraftstoff angefordert. Als Wache mit R.B. und H.W. besetzt war ging                   Ostscheibe der Wachstation kaputt. Ursache: Blödelei. R.R. nach                   Schönberg geschickt und neue Scheibe eingesetzt.
• 15.08.72: Da wenig Badebetrieb, haben die Bootsführer u. Wachgänger ihr                   "Können" demonstriert, durch übungseinsätze, und den Verein bis auf                   die Knochen blamiert. Ein Sch...laden. Leider.
• 25.06.76: Die Ordnung in der Wachbude entspricht lange nicht den Wünschen der                   Ortsgruppe.
• 07.07.98: (nix)² los!
• 08.07.98: Im Bereich von Station 8|14 wurde um 9:00 Uhr die Sonne gesichtet und                   festgehalten!
• 09.07.98: Ein weiterer Regentag geht zu Ende. Wache um 16:00 Uhr wegen                   Glatteisbildung dicht gemacht!

Die wohl fröhlich gemeinte Beurteilung eines Wachleiters durch seine Mannschaft:

• 23.08.80: - häufiger Widerspruch gegen die Wachgänger
                  - streitsüchtig
                  - gewalttätig gegen die Wachgänger
                  - steht mehr auf Eis als auf Wache und ist dabei egoistisch
                  - lässt arme Surfer in der rauen See hilflos herumtreiben
                  - läuft Sensationen nach
                  - vernachlässigt seinen Wachplan



zur 1. Seite der Chronik

Startseite       Eintrag ins Gästebuch